Zuweiser & Fachpersonen

Bild Kopfzeile

Therapieformen

Ausgehend von der erfolgten psychiatrisch-psychologischen Diagnostik erstellen wir eine Therapieplanung, die sowohl das Kind und seine Situation als auch störungsspezifische Aspekte berücksichtigt.

Sind die Eltern einverstanden, können wichtige Bezugspersonen, wie z.B. Kindergärtnerinnen, Lehrpersonen oder weitere Fachleute miteinbezogen werden.

Die psychotherapeutischen Methoden orientieren sich an wissenschaftlichen Prinzipien. Sie umfassen kognitiv-verhaltenstherapeutische, spieltherapeutische und systemische Ansätze.

Dabei orientieren wir uns an den aktuellen Behandlungsleitlinien. Falls nötig, können wir in Absprache mit den Eltern und betroffenen Kindern und Jugendlichen Medikamente (Psychopharmaka) einsetzen.

Immer wieder werden innovative Therapieformen an unserer Klinik entwickelt. Dabei kann es sich um Einzel- oder Gruppentherapien handeln. Diese Projekte werden sorgfältig geplant, eng begleitet und bezüglich ihrer Umsetzung und Wirkung wissenschaftlich untersucht.

Die Therapien können ambulant, zuhause, teilstationär oder stationär durchgeführt werden.

Genaue Angaben zum therapeutischen Angebot der KJPP finden Sie hier