Ausbildung

Bild Kopfzeile

Fachfrau / Fachmann Hauswirtschaft EFZ und HauswirtschaftspraktikerIn EBA

Berufsbild

Fachleute Hauswirtschaft sind für alle hauswirtschaftlichen Bereiche zuständig. Sie sind in der Reinigung, Wäscherei, Küche oder im Restaurant tätig. Auch führen sie administrative Aufgaben aus. Sie planen und erledigen ihre Arbeit sinnvoll und umweltschonend.

Die Berufslehre richtet sich an Jugendliche mit Sinn für ökonomische, ökologische und soziale Zusammenhänge. Besonders geeignet für diese Ausbildung sind teamfähige, kontaktfreudige und handwerklich geschickte Jugendliche, die flexibel sind und gerne anpacken. Das einwandfreie Verhalten gegenüber Kundinnen und Kunden ist eine wesentliche Voraussetzung für die Ausbildung, ebenso wie die körperliche Fitness und die Freude an Bewegung und Abwechslung.

Ausbildung

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre. Sie kann direkt nach der obligatorischen Schulzeit absolviert werden und schliesst mit einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis ab.

Die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich bietet Lehrstellen als Fachfrau/mann Hauswirtschaft EFZ und HauswirtschaftspraktikerIn EBA an. Die Ausbildung findet je nach Wunsch am Standort Zürich (Neumünsterallee und Minervastrasse) oder Lenggstrasse statt. Lehrbeginn ist jeweils Anfang August.

In der Lehrzeit werden die Lernenden in unterschiedlichen Bereichen eingeteilt, bei Bedarf auch an verschiedenen Standorten.

Anforderungen

  • Einen ausgeprägten Ordnungssinn
  • Traut sich zu, den ganzen Tag zu stehen und in Bewegung zu sein
  • Mag den Kontakt und Umgang mit kranken Menschen und bewahrt auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Gepflegtes äusseres Erscheinungsbild
  • Teamfähigkeit und gute Umgangsformen

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Volksschule
  • PC-Anwenderkenntnisse

Stand: 28. Juli 2020

Weiterführende Informationen

 

Hier geht es zu unserer
Jubiläums-Webseite