Forschung

Bild Kopfzeile

Alterspsychiatrie

Die Schwerpunkte der Forschung in der Klinik für Alterspsychiatrie liegen in der Frühdiagnostik der Demenz-Erkrankungen und der Entwicklung von Therapiestrategien. Neuropsychologie der emotionalen Kognition und die Entwicklung von altersgerechten Psychotherapieverfahren sowie der Leitlinien für die Diagnostik und Therapie der alterspsychiatrischen Erkrankungen sind weitere wichtige Forschungsbereiche.

Forschungsschwerpunkt 1

Forschungsschwerpunkte sind Voraussetzungen für erhaltene psychische Gesundheit im Alter, Prävention von Demenz und innovatives Neuroimaging, Biomarkerdiagnostik, Lifestyle und Schlafarchitektur.

Forschungsschwerpunkt 2

Die klinisch-translationale Erforschung kognitiver und neuropsychiatrischer Störungen hat zum Ziel, pathogenetische Mechanismen aufzudecken und personalisierte Diagnostik- und Behandlungsansätze zu entwickeln.

Forschungsschwerpunkt 3

Für die Forschungsaktivitäten des assoziierten Forschungszentrums Institut für Regenerative Medizin siehe Weitere Informationen.